Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Umsetzungspower
Das handlungsorientierte Besprechungsprotokoll

Umsetzungspower

Wieder mal die gleiche nervige Diskussion in der Teambesprechung Ihrer Physiotherapie-Praxis. Keiner will Protokoll führen. Wie für Sie als Praxisinhaber das Protokoll zum effektiven Führungsinstrument im Unternehmen wird!

Als Chefin oder Chef bestimmen Sie in der Regel denjenigen das Protokoll zu schreiben, der am besten schreibt, den geringsten Widerstand zutage legt oder die meiste Einsicht in die Notwendigkeit mitbringt. Mehr oder weniger murrend übernimmt die- oder derjenige die Aufgabe. Der karierte Block wird rausgenommen. Ein bisschen widerwillig bringt der Protokollant alles zu Papier. Nach dem Meeting verschwindet das Geschriebene in der Schublade. Was Sie sich vorgenommen haben, wird nicht umgesetzt. In der nächsten Besprechung weiß keiner mehr so genau, was eigentlich beim letzten Treffen besprochen wurde. Das Ganze beginnt von vorne …

Eine Besprechung ist kein gemeinsames Frühstück

Kein Wunder, dass so mancher Praxisinhaber Team-Meetings bei solch einem wiederkehrenden Szenario für sinnlos hält und nur im äußersten Notfall ein Treffen terminiert. Wie sagte mir mal ein Klient zu Beginn unserer nun schon langjährigen Zusammenarbeit: „Da lade ich die doch lieber zum Frühstück ein und tue was für den Teamspirit!“ Schade, es könnte so viel besser laufen!

Viele Konferenzen in Physiotherapie-Praxen führen kaum zu Umsetzungsergebnissen. Das hat hauptsächlich zwei Gründe:

1. Geplante oder beabsichtigte Aufgaben werden meist falsch protokolliert. Es werden keine Verantwortlichen für die Aufgabenerledigung schriftlich benannt. Zeiten, zu denen die Aufgaben erledigt sein sollen, werden nicht verbindlich festgehalten.

2. Die Umsetzungen werden nicht aktiv vom Praxisinhaber oder der Praxisleitung überprüft und gesteuert.



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team