Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Laufbandanalyse digital
Mehrwert für Therapeuten, Patienten und Ärzte

Laufbandanalyse digital

Sie laufen wieder. Die frische Luft, das schöne Wetter lockt Profis, Amateure und Neuanfänger auf die Wege. Damit vorprogrammiert sind Beschwerden, Schmerzen, Verletzungen der Läufer und somit Patienten in der Physiotherapie- Praxis

Was führt Läufer zum Arzt und dann in eine Physiotherapie-Praxis? In den meisten Fällen sind es Gelenkschmerzen oder Muskulaturbeschwerden, nicht selten hervorgerufen durch Überbelastungen. Hier hilft eine zielgerichtete Therapie, der eine genaue Befunderhebung vorangehen sollte.

Der Weg von der Messe in die eigene Praxis

Dirk Mund ist seit 20 Jahren Physiotherapeut und seit 10 Jahren selbstständig. In Saarbrücken betreibt er mit einem Partner zwei Praxen, eine davon am Olympiastützpunkt Saarbrücken in der Hermann Neuberger Sportschule, die andere in der City der saarländischen Landeshauptstadt. Der Schwerpunkt der Praxen liegt im orthopädisch- traumatologischen Bereich, in der Sportphysiotherapie mit MTT, weshalb sich der Physiotherapeut auf der MEDICA 2015 von einer Technik angesprochen fühlte, die genau in das Therapiekonzept und die Philosophie der Praxis zu passen schien, die da lautet: „Patienten kann nur nachhaltig geholfen werden, wenn man sie in die selbstständige Aktivität zurückführt.“

In ihren Praxen in Saarbrücken setzen Dirk Mund und sein Partner zur Behandlung von Läufern, aber auch bei Gelenkfehlstellungen, muskulären Dysbalancen und Koordinationsdefiziten ein Laufbandergometer ein. Auf der Fachmesse in Düsseldorf entdeckte Therapeut Mund ein spezielles Gerät für die Laufanalyse, das ihn fesselte. Er kam mit den Mitarbeitern des Ausstellers ins Gespräch.

Thomas Hock, Sales Manager des Münchner Unternehmens simi, erläutert den Ansatz der digitalen Analyse wie folgt: „Die Laufanalyse setzt rehabilitativ wie präventiv an der Befundung an, um Funktionsstörungen im Bewegungsapparat vorzeitig zu identifizieren und entsprechende Therapiemaßnahmen zu begründen. Mithilfe einer auf individuellen Daten basierenden Therapie- und Trainingsplanung können – so zeigen es viele Studien – Schmerzen verringert sowie Überbelastungen vorgebeugt werden, noch bevor es zu chronischen oder ernsthaften Beschwerden kommt.“

Dirk Munds Neugier war geweckt und ließ ihn nicht mehr los. Im April 2016 nahm er an einem Seminar „Evaluierung und Behandlung des verletzten Läufers“ mit dem amerikanischen Professor Christopher Powers teil. „Der Kurs war sehr international besetzt, unter anderem waren Teilnehmer aus Japan und Taiwan in München. Dort kam die Technologie zum Einsatz und ich war sofort sehr begeistert.“



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team