Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Innovation aus den USA
Spielerisch in Bewegung kommen

Innovation aus den USA

Die ältere Dame hat offensichtlich große Freude am Training. Sie geht in die Knie, streckt sich nach oben und seitlich. Ohne das Gleichgewicht zu verlieren. Sie ist schnell, konzentriert und gleichzeitig hoch motiviert. Diese Motivation, ein Traum für Physiotherapeuten?

Der Traum könnte Wirklichkeit werden. Denn aus den USA wurde dieses Jahr erstmals auf der FIBO ein Gerät vorgestellt, das von Kindern über Leistungssportler bis hin zu Senioren eine breite Zielgruppe anspricht. Aber nicht nur das! Ebenso die Vielzahl der Programme ist für die jeweilige Zielgruppe im Vergleich zu anderen ähnlichen Angeboten enorm groß.

Nach dem Erfolg in den USA jetzt in Deutschland

Die Seniorin im Video klickt die aufleuchtenden Symbole an. Jedes Mal, wenn sie richtig getroffen hat, ist ein Ton zu hören. In den USA sind die Fachleute begeistert. Beth Fisher, Professorin für Klinische Physiotherapie an der University of Southern California: „Alles von der Parkinsonforschung bis hin zum Bedarf einer Kombinationsmöglichkeit kognitiver Herausforderungen mit körperlichen Aktivitäten – mir fällt keine bessere Lösung ein als der Einsatz von SMARTfit.“

SEHEN SIE NACH Videos können auf Youtube angesehen werden oder auf der Website von Weightcheckers: www.weightcheckers.com

Hier in Deutschland hat das Unternehmen Weightcheckers auf der FIBO die Vertriebspartnerschaft für Europa unterschreiben können. Hermann Widerhold, Geschäftsführer von Weightcheckers freut sich über die Kooperation mit dem US-Unternehmen. Wobei alles ganz einfach und unkompliziert begonnen hat. Hermann Widerhold erzählt: „Auf Facebook sah ich ein Video von Sylvester Stallone, der an einem mir unbekannten Gerät trainierte. Dann sah ich SMARTfit. Ich kontaktierte Cathi Lamberti, die Geschäftsführerin in den USA, per E-Mail. Auf der diesjährigen FIBO lernten wir uns persönlich kennen und besiegelten unsere Zusammenarbeit. Anfangs hatten die Amerikaner die Messe noch gar nicht eingeplant. Sie wollten erst 2019 dort ausstellen. Wir sind kurzerhand in Vorleistung gegangen. Dafür muss allerdings auch das Menschliche funktionieren. Das Ergebnis: Die Begeisterung der Menschen auf der Messe war für uns alle beeindruckend.“



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team