Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Fokus auf Senioren?
Neue Zielgruppen erschließen mit Ganzkörper-EMS-Training

Fokus auf Senioren?Foto: miha bodytec

Nach Ansicht des Trainings- und Sportwissenschaftlers Prof. Dr. Wolfgang Kemmler kommt Ganzkörper-EMS in der Physiotherapie vor allem Senioren entgegen. Hier erfahren Sie, welche Gründe dafür sprechen.

„Werter Herr Kemmler“, sagte die alte- Dame auf der Informationsveranstaltung unserer Bewegungsstudie, „jetzt habe ich 50 Jahre keinen Sport mehr betrieben, dann fange ich mit 70 Jahren auch nicht mehr damit an.“ Noch klarer kann die fehlende Bereitschaft und Einsicht einer Vielzahl von „sport-abstinenten“ Senioren, ein regelmäßiges und intensives Körpertraining zu beginnen, nicht in Worte gefasst werden.

Diese Gruppe macht ungefähr die Hälfte der Männer und insbesondere der Frauen über 70 Jahre aus. Die Altersgruppe der Menschen 70 Jahre und älter umfasst in Deutschland ca. 12,5 Millionen Personen bzw. 15 Prozent der Bevölkerung. Der Hinweis, dass ein Körpertraining in jedem Lebensalter effektiv wirkt, wird meist mit Einwänden wie Zeitknappheit, Scham, Schwitzen/Anstrengen, geringe Leistungsfähigkeit, Gelenkschmerzen und fehlende individuelle Betreuung „abgebügelt“ – interessanterweise spielt der finanzielle Aspekt nur in seltenen Fällen eine Rolle.

Positive Effekte auf der ganzen Linie

Insofern erscheint die Ganzkörper- Elektromyostimulation – Whole-Body Electromyostimulation, kurz WB-EMS genannt – zumindest im derzeit empfohlenen Setting als zeiteffektive, diskrete, gelenkschonende und sichere Option für den älteren, wenig sport-affinen Menschen, eigenverantwortlich Gesundheit und Leistungsfähigkeit positiv zu beeinflussen. Hinzu kommt, dass auch wissenschaftliche Kritiker des WB-EMS gerade wenig trainierte, leistungsschwache Personen als geeignetes Kollektiv für das WB-EMS ansehen. Eine Einschätzung, die durch eine Vielzahl von Untersuchungen mit älteren Menschen und überwiegend positivem Untersuchungsergebnis bestätigt wird.

Im Detail zeigen sich neben erfreulichen Effekten bei kardiometabolischen Größen wie beispielsweise kardiale Auswurfleistung, metabolisches Syndrom, Blutdruck und gesamtes und abdominales Körperfett, besonders bei Muskelmasse und -funktion Ergebnisse im Bereich eines intensiven Krafttrainings.

Sarkopenie, also der altersbedingte Verlust an Muskelmasse und funktionellen Fokus auf Senioren? Nach Ansicht des Trainings- und Sportwissenschaftlers Prof. Dr. Wolfgang Kemmler kommt Ganzkörper-EMS in der Physiotherapie vor allem Senioren entgegen. Hier erfahren Sie, welche Gründe dafür sprechen. Neue Zielgruppen erschließen mit Ganzkörper-EMS-Training THERA-BIZ 1-2019 15 Leistungsgrößen, geht sehr eng mit hoher Sturzgefahr, Verlust der Selbstständigkeit, erhöhter Morbidität und Mortalität einher. Stürze mit Fraktur und besonders der Verlust der Selbstständigkeit sind für ältere Menschen der „Super GAU“. Gerade im Spannungsfeld der Sarkopenie zeigen kürzlich durchgeführte Untersuchungen das hohe Potenzial des WB-EMS-Trainings zur Erhöhung der funktionellen Kapazität von älteren Menschen (70 Jahre+) deutlich auf.

Auch die Muskelmasse, die neben der Muskelfunktion ebenfalls im Bereich der Thermoregulation und Adipositasproblematik eine wichtige Rolle spielt, wird über eine WB-EMS-Anwendung signifikant positiv beeinflusst. Begleitende Proteingabe im Bereich von 1,5 – 1,7 g/d/kg Körpergewicht erhöht diesen Effekt nochmals.

Zudem zeigten die vorliegenden Untersuchungen mit älteren Menschen keine nennenswerten „unerwünschten“ Nebenwirkungen. Erwähnenswert ist ebenfalls, dass die Akzeptanz des WB-EMS-Trainings durch die Senioren, zumindest in einem eng begleiteten Setting, sehr hoch ist. In sofern erscheint WB-EMS als ideales „Tool“ für ein gesundheitsorientiertes Training des älteren Menschen.



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team