Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Es läuft!
Bewegte Bilder – bewegende Momente

Es läuft!

Eric Nellen eröffnete in Baerl, ein nördlicher Stadtteil von Duisburg, mit knapp 5.000 Einwohnern im September 2018 ein Gesundheitszentrum. Das Besondere daran: Er hat sehr erfolgreich ein auf dem Markt neues Konzept ausprobiert und nicht nur das ...

... auch im Marketing kann er nun andere Wege gehen, denn Technogym hat mit ihm sowie über ihn und sein neues baerler ® Gesundheitszentrum ein Video gedreht. Lisa Stock, Marketingspezialistin des Unternehmens, erklärt warum: „Wir produzieren immer gerne Erfolgsgeschichten von Objekten und Einrichtungen, auf die wir besonders stolz sind.“ Diese Wertigkeit ehrt natürlich Eric Nellen. Er freute sich sehr darüber, zumal das Design seines Gesundheitszentrums als repräsentativ angesehen wurde.

Die Einrichtung im Ganzen hat Lisa Stock beeindruckt sowie die äußerst unkomplizierte Atmosphäre beim Dreh vor Ort. Neben den schönsten Seiten des Zirkels, erzählt sie, wollten sie Interviews einbinden, und zwar nicht nur mit dem Geschäftsführer Eric Nellen, sondern eben auch von Patienten und Kunden vor Ort. „Es war einfach toll! Es war schön, spontan zu hören, was die Leute über den BIOCIRCUIT denken, denn sie waren nicht auf den Videodreh vorbereitet. Es waren wirklich Initiativinterviews. Wir hatten natürlich Fragen vorbereitet, aber die befragten Patienten und Kunden antworteten ganz spontan, unvorbereitet, von selbst. Wir haben ehrliche Antwort erhalten!“, so ihr Eindruck.

Wohlfühlen auch allein ohne Betreuung

Und das Video vermag diese Begeisterung der Kunden zu transportieren. Morgens um 8 Uhr wäre der Zirkel bereits voll besetzt gewesen, so erzählt Lisa Stock. Eric Nellen bestätigt die hohe Frequenz: „Wir haben momentan 100 Neukunden!“ Und das schon nach knapp drei Monaten. Sie trainieren gern und schätzen das Angebot. Die Trainierenden fühlen sich sichtlich wohl und kommen – unabhängig vom Alter – gut mit dem neuen Zirkel und seinen digitalen Möglichkeiten zurecht.

Ein Kriterium sieht Praxisinhaber Nellen darin: „Das gezielte, intensive nur wenige Minuten andauernde Training. Weiter ist der Trainingserfolg gut nachvollziehbar mit der Wellness-App und der E-Mail- Benachrichtigung.“ Über die MYWELLNESS CLOUD können die Trainierenden begleitet werden. Das ermöglicht es ihnen selbst, aber auch den Therapeuten immer aktuell die Fortschritte zu verfolgen. Der Trainingsplan kann so stets modifiziert und angepasst werden. Physiotherapeut Dennis Berg vom baerler ® Gesundheitszentrum beurteilt den neuen Zirkel wie folgt: „Das Training im Biocircuit ist komplikationslos. Die Kunden, die hierher kommen, müssen sich um fast nichts mehr kümmern. Es ist effizient, weil es ein Gesamtkonzept ist. Die Leute haben alle Muskelgruppen mittrainiert, sowohl Ausdauer als auch Kraft, und alle, die hier trainieren, sind begeistert.“

Begeisterung ist die Basis für eine Kundenbindung. Und die ist Eric Nellen, der mehrere Therapieeinrichtungen führt, wichtig. Genau darin sieht er den Mehrwert des Zirkels: „Dadurch, dass die Patienten nach der Behandlung oder dem Rehasport weiter Gesundheitstraining am gleichen Standort machen können, binden wir unsere Kunden, was hinsichtlich des Marketings positiv gegenüber unserem Wettbewerb ist.“ Denn Praxisinhaber Nellen vertritt die Philosophie, dass eine Behandlung nicht nach den Therapieeinheiten enden sollte, aber der Patient selbst verantwortlich für seine Gesundheit und Zielerreichung ist. Das war auch der Grund, wie Eric Nellen sagt, weshalb er sich für die Investition entschlossen hat: „Wir haben den Biocircuit angeschafft, weil es für uns an diesem Standort wirklich wichtig war, nachher die Personen alleine trainieren lassen zu können. Ohne allzu viel Betreuung, und daher die Automatisierung vom Biocircuit.“



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team