Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Betriebliche Gesundheitsförderung in der Praxis
Teil 1: Gesundheit im Betrieb als Brücke zu einer neuen Welt

Betriebliche Gesundheitsförderung in der Praxis

Durch ihre umfassenden Kompetenzen rund um Gesundheit und Prävention sind Physiotherapeuten dafür, das Thema Gesundheit auch in die Unternehmen zu tragen. Wie das funktioniert? Hier ein Beispiel aus der Praxis.

Im Alltag ihrer Praxis tun sich viele Physiotherapeuten schwer mit diesem komplexen Themenfeld. Am Beispiel aus unserer R1 Unternehmensgruppe möchte ich anbei aufzeigen, wie man die Herausforderungen meistern kann: angefangen von der Entwicklung einer eigenen Strategie bis hin zur Argumentation gegenüber interessierten Unternehmen.

Die Welt dreht sich immer schneller. Wie viel schneller umschreibt sehr gelungen das mooresche Gesetz. Es bildet die wesentliche Grundlage der digitalen Revolution und besagt, dass sich die Komplexität integrierter Schaltkreise alle 18-20 Monate verdoppelt. Auf unsere Gesellschaft übertragen bedeutet das: Die gesellschaftlichen Veränderungen, die durch die Digitalisierung vorangetrieben werden, beschleunigen sich in exponentiellem Tempo. Forscher gehen sogar so weit zu prognostizieren, dass das 21. Jahrhundert sich entwicklungsgeschichtlich wie ein Sprung um 10.000 Jahre anfühlen wird.

Wo bleibt da der Mensch?

Ein entscheidender Aspekt, mit dem sich ebenso Unternehmen konfrontiert sehen. Denn es genügt bei Weitem nicht, nur vonseiten des Produktes bzw. der angebotenen Dienstleistung „top“ zu sein. Nur, wer es vermag, auch seine Mitarbeiter mitzunehmen, zu motivieren und leistungsfähig zu erhalten, wird langfristig erfolgreich sein. Wir haben uns dieser Frage deshalb ausgiebig gewidmet und im Rahmen unseres eigenen Konzepts zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) & Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) wie folgt beantwortet.



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team