Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Athlet des Lebens
Warum Fitness nicht gleich Gesundheit ist

Athlet des Lebens

Wie Sie Kunden bzw. Patienten optimal auf ihrem individuellen Weg zu mehr Wohlbefinden unterstützen

„Was ist dein Ziel, wie kann ich dir helfen?“ So oder so ähnlich lautet eine der ersten Fragen, wenn wir im R1 Sportsclub Interessenten bei der Beratung in Training bzw. Therapie gegenübersitzen. Die häufigste Antwort ist: „Ich möchte fitter werden.“

Als Coach, Trainer, Therapeut sollten wir uns erst einmal fragen: Was versteht dieser Mensch unter Fitness? Oder meint er eher Gesundheit? Warum will er fitter oder gesünder werden? Erst wenn wir das verstehen, sind wir in der Lage, ihn aktiv zu unterstützen. Aus diesen Überlegungen und Erfahrungen ergab sich ein stetiger Veränderungsprozess. Das Resultat: das Konzept „Athlet des Lebens“.

Was ist Fitness? Wer ist der Fitteste?

Hafthor Julius Björnsson beispielsweise ist einer der Stärksten im Strongmen-Sport: Dabei ist neben maximaler Kraft auch Ausdauerleistung gefordert. Handelt es sich hier um den vollkommensten Athleten?

Und wie sieht es mit Rich Froning aus, dem amerikanischen Crossfit- Athleten? Er betreibt eine Sportart, die Elemente aus dem Kraftsport mit turnerischen Bestandteilen sowie Ausdauer unter Belastung kombiniert. Froning gewann die inoffizielle Weltmeisterschaft „Crossfit Games“ als Erster viermal hintereinander. Sein Lohn ist der Titel: „Fittest on Earth“. Ein Allrounder, dessen Sprint- und Marathonzeit oder Gewichtheberleistung allein genommen weit von der Weltklasse entfernt liegen. Ist er als Generalist der Fitteste oder sind es die Spezialisten?

Das Konzept „Athlet des Lebens“ spezialisiert sich auf die wohl komplexeste Sportart – das Leben.

Die Menschen leben heute in einer Welt, die immer schneller, intransparenter, künstlicher, bequemer, immobiler wird. Da das Leben so vielseitig ist, gestaltet sich auch das Training vielseitig und abwechslungsreich.

Eine ausführliche Erläuterung des Lebensrades aus dem Konzept „Athlet des Lebens“ lesen Sie hier.



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team