Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Woher nehmen, wenn nicht stehlen?
Mitarbeiterrekrutierung in Zeiten des Fachkräftemangels

Woher nehmen, wenn nicht stehlen?© shutterstock.com / Rawpixel.com

Viel Praxisinhaber träumen von den guten alten Zeiten, als sich auf eine Stellenausschreibung viele bestens ausgebildete Physiotherapeuten bewarben. Das Blatt hat sich gewendet. Welches Vorgehen ist heutzutage zu empfehlen?

Es war damals sehr einfach, einen neuen Mitarbeiter für die Physiothe-rapie-Praxis zu bekommen. Noch vor 10 Jahren konnten Praxisinhaber aus manchmal 50 bis 60 Bewerbungen den richtigen Kandidaten auswählen. Das Motto lautete: „Jetzt brauche ich dringend einen Therapeuten! Also schreibe ich kurz eine Stelle aus und im nächsten Monat habe ich einen mit allen benötigten Qualifikationen.“ Was für Zeiten!

Heute ist alles ganz anders!

Aktuell ist die Situation für alle Physio-therapeuten in der Rolle des Arbeitgebers viel schwieriger! Man ist froh, wenn sich überhaupt ein Bewerber auf eine Stellenanzeige hin bewirbt. Die Rahmenbedingungen haben sich vollkommen auf den Kopf gestellt. Der Mitarbeitermarkt hat sich in den letzten Jahren von einem Anbieter- zu einem Nachfragemarkt entwickelt. Die Therapeuten können sich ihre Stellen aussuchen und die durch-schnittlichen Gehälter steigen durch den Therapeutenmangel von Jahr zu Jahr deutlich an. Als Praxisin-haber ist es dringend notwendig zu erkennen: Der wichtigste Wettbe-werb mit den Konkurrenzpraxen fin-det nicht mehr um Patienten statt, sondern um Mitarbeiter. Damit rückt die Mitarbeiterrekrutierung und Mit-arbeiterführung immer stärker in den strategischen Fokus der Praxisent-wicklung.



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team