Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Wir stärken Ihnen den Rücken
Mit der FPZ Therapie

Wir stärken Ihnen den Rücken

David Mordtan, Physiotherapeut, ist Mitinhaber von AktivioMed, eines der Rückenzentren, die das Konzept umsetzen

25 Jahre sind vergangen, seit an der Deutschen Sporthochschule in Köln eine wissenschaftliche Arbeitsgruppe ins Leben gerufen wurde, welche erstmals Muskelkräfte an der Wirbelsäule lebender Menschen messbar machte.

Mithilfe von speziell dafür entwickelten Geräten wurden biomechanische Untersuchungen an knapp 4.000 Personen durchgeführt, wissenschaftlich evaluiert und in der Dissertation „Muskuläre Profile der Wirbelsäule“ veröffentlicht.

Festgestellt wurde dabei, dass Rückenschmerzpatienten ein sogenanntes Dekonditionierungssyndrom aufweisen. Aus dieser Erkenntnis wurden fünf Dekonditionierungsstadien (0-4) definiert, jeweils in Abhängigkeit vom funktionellen und strukturellen Defizit der wirbelsäulenstabilisierenden Muskulatur.

Die logische Konsequenz war die Entwicklung eines klar strukturieren Programms für die Therapie von Rückenschmerzpatienten – die FPZ Therapie.

Umsetzung von der Wissenschaft in die Praxis

Die FPZ Therapie ist eine analyse- und ger.tegestützte Therapie für Patienten mit chronischen oder wiederkehrenden Rücken- und/oder Nackenschmerzen, die bereits nach drei Monaten wirksam Rückenschmerzen reduziert, wie Denner bereits 1998 veröffentlichte.

Eine ärztliche Vorab-Untersuchung und Verordnung stellen sicher, dass die Therapie aus medizinischer Sicht für den Patienten geeignet ist. Auf Basis einer Eingangsanalyse im FPZ Rückenzentrum wird die Therapie individuell auf den einzelnen Patienten zugeschnitten. Jeder Rückenschmerzpatient wird während der gesamten FPZ Therapie durch speziell ausgebildete Therapeuten durchgehend persönlich betreut.

Innerhalb von drei Monaten reduziert die FPZ Therapie die Rückenschmerzen spürbar: Bei 93,5 % der Teilnehmer verbessern sich die vorhandenen Rücken- und Nackenschmerzen nach dem dreimonatigen Aufbauprogramm.

Jeder Zweite erlangt völlige Beschwerdefreiheit, so legte es auch Denner in seiner Publikation „Analyse und Training der wirbelsäulenstabilisierenden Muskulatur“ dar.



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team