Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Vorsicht bei der Werbung
Irreführung durch Unterlassen

Vorsicht bei der Werbung© pixelkorn / Fotolia.com

Ein werbendes Unternehmen muss innerhalb der Werbung bestimmte Informationen für den Kunden bereitstellen. Vielen Physiotherapeuten ist es nicht bekannt, welche das sind

Das Verschweigen von Informationen kann eine unzulässige Irreführung darstellen, was Physiotherapeuten in der Bewerbung ihres Angebots berücksichtigen sollten. Aus § 5a UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb) folgt, dass auch die Irreführung durch Unterlassen unlauter ist. Die Vorschrift begründet konkrete Informationspflichten für Werbung gegenüber Verbrauchern.

Vorsicht bei Werbeanzeigen und Flyern

Die Vorschrift gilt für die Fälle der Werbung, die ein konkretes Angebot enthält und der Kunde mit dem Physiotherapeuten einen Vertrag schließen kann. Nach Auffassung der Rechtsprechung liegt ein solches Angebot stets dann vor, wenn die für den Vertragsschluss nötigen Mindestbedingungen erfüllt sind, also die Warenmerkmale und deren Preis bekannt gemacht werden. Ein bindendes Angebot ist nicht erforderlich.

Werbeanzeigen und Flyer lösen die Informationspflicht also bereits aus, wenn diese die Abgabe eines Angebots auch nur ermöglichen. Dies soll auch bei Verwendung von sogenannten „ab-Preisen“ gelten. Auch dann liegt schon ein Angebot vor, das die Informationspflichten auslöst.

Gesetzestext

Die Vorschrift des § 5a Abs. 1 UWG lautet wie folgt: § 5a Irreführung durch Unterlassen (1) Bei der Beurteilung, ob das Verschweigen einer Tatsache irreführend ist, sind insbesondere deren Bedeutung für die geschäftliche Entscheidung nach der Verkehrsauffassung sowie die Eignung des Verschweigens zur Beeinflussung der Entscheidung zu berücksichtigen.



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team