Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Vom Patienten zum Kunden
5 Schritte zur Kundengewinnung und Kundenbindung

Vom Patienten zum Kunden© Picture-Factory / Fotolia.com

Dank der großen Zahl der Verordnungen kommen Patienten fast von allein zur Behandlung in die Praxis. Aber wie in den Selbstzahlerbereich?

Als Therapieanbieter sind Sie Dienstleister, hochkompetent und patientenorientiert. Nur bedingt müssen Sie Ihre Kunden für Ihre Physiotherapie-Praxis aktiv gewinnen und halten. Und wie sieht es mit Mitgliedern auf der freien Trainingsfläche aus? Hier brauchen Sie ein System für die Überleitung Ihrer Patienten in den medizinischen Trainingsbereich!

Ein Selbstzahlerbereich stellt andere Anforderungen

Wenn Sie Ihrer Praxis einen Trainingsbereich angebunden haben, in dem Kunden auf eigene Rechnung trainieren, stellen Sie schnell fest, dass die Trainierenden nicht von selbst kommen. Jetzt müssen Ihre Mitarbeiter die Dienstleistung aktiv verkaufen und durch besonderen Service dafür sorgen, dass die Kunden auch bleiben.

Das funktioniert nur in seltenen Fällen optimal, denn die wenigsten Teammitglieder in Therapieeinrichtungen haben das gelernt. Ja, teilweise wollen sie es gar nicht. Insbesondere das Thema „Verkauf“ scheint für viele ein rotes Tuch zu sein. Für Sie als Unternehmer stellt sich die Frage, wie Sie dieser Situation begegnen.



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team