Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Qualität hat ihren Preis ...,
... aber wer zahlt? – Warum Professionalität keine Schande ist und wie es gelingt, für...

Qualität hat ihren Preis ...,© Markus Mainka / Fotolia.com

Warum Professionalität keine Schande ist und wie es gelingt, für Qualität eine angemessene Vergütung zu erhalten

Durch die intensive, enge Arbeit am und mit dem Menschen verstehen sich Therapeuten vor allem als Partner ihrer Patienten, denen sie gegen akute Probleme und Schmerzen helfen, und weniger als Dienstleister. Dabei widersprechen sich Selbstverständnis und betriebswirtschaftliches Denken keineswegs. Nur, wenn eine Praxis wirtschaftlich auf sicheren Füßen steht, ist der Praxisinhaber mit seinem Team langfristig in der Lage, seine Patienten auf entsprechendem Niveau zu behandeln.

Professionalität bringt uns alle weiter

Angesichts der knappen Ressourcen im deutschen Gesundheitswesen wollen und müssen Kostenträger, wie zum Beispiel die gesetzlichen Krankenkassen, zunehmend Geld sparen. Dadurch steigt der Druck auf die eigentlichen Leistungserbringer wie die physiotherapeutischen Einrichtungen. Sie sollen immer häufiger und schneller für niedrigere Vergütung tätig werden. Die Folgen sind unter anderem eine dichtere Behandlungsabfolge für die Therapeuten mit weniger Pausen oder „freien Zeitfenstern“ für administrative Aufgaben. Die Folge: Der Druck steigt unaufhörlich weiter.

Durch die Zunahme älterer und behandlungsbedürftiger Menschen wird sich diese Entwicklung in Zukunft noch mehr verschärfen. Wie ausbrechen aus diesem Teufelskreis? Indem Praxisinhaber sich das betriebswirtschaftliche Denken, das zu einer solchen Preis-Leistungs-Spirale beiträgt, zu eigen machen, ohne ihre Patienten aus dem Blick zu verlieren.



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team