Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Praxistraining
„Digital Health Manager“ – Weiterbildung für Fachkräfte aus der Gesundheitsbranche

Praxistraining

Weiterbildung für Fachkräfte aus der Gesundheitsbranche

Die IHK Akademie Ingolstadt bietet 2017 in Kooperation mit der Bayerischen TelemedAllianz erstmalig das Praxistraining „Digital Health Manager IHK“ an. Das neue berufsbegleitende Weiterbildungsangebot richtet sich an Fachkräfte aus der Gesundheitsbranche, die sich auf dem Gebiet Telemedizin und E-Health fit machen und ihrer Karriere einen Schubs geben wollen.

Das Modell-Projekt

Vom 10. Februar bis 12. Mai 2017 wird in 72 Unterrichtsstunden (14- tägig freitags und samstags) aktuelles Wissen für eine fundierte Bewertung, Konzeptionierung und Umsetzung digitaler Anwendungen in ihrem jeweiligen spezifischen Bereich erworben. Telemedizin zum Anfassen und Erleben garantiert zudem der neue IHK-Partner die Bayerische TelemedAllianz, welche den Teilnehmern im Showroom Telemedizin Bayern ein völlig neues Lernen bietet.

Die heutige Gesundheitsbranche basiert darauf, dass Informationen präzise, schnell übertragbar und von überall aus sicher zugänglich sind, egal ob bei der Patientenbehandlung, dem Termin- bzw. Dokumentationsmanagement, der Notfallversorgung oder im Rahmen der Betreuung chronisch erkrankter Patienten.

Einen möglichen Lösungsansatz bietet der gezielte Einsatz von Gesundheitstelematik und E-Health. Welche Anwendungsgebiete und Möglichkeiten die Telemedizin eröffnet, wird den Teilnehmern des IHK Praxistrainings hautnah vermittelt.

„Durch unsere neue Partnerschaft mit der Bayerischen TelemedAllianz bieten wir unseren Teilnehmern eine perfekte Kombination aus fundierter Wissensvermittlung und maximalen Praxisbezug. So gewährleisten wir ein effektives und interessantes Lernen“, so Dr. Florian Habermann, Leiter IHK Akademie Ingolstadt. Die IHK Akademie reagiert mit diesem Modell-Projekt auf die Anforderungen an die Gesundheitsversorgung, vor allem hinsichtlich Telemedizin und E-Health.

Bereits in den letzten Jahren haben sich in der Gesundheitsbranche zahlreiche innovative Anwendungen und Dienstleistungen entwickelt, welche der stetige demografische Wandel sowie die rasante Entwicklung der Technik und digitalen Welt von Fachkräften fordern.

Für eine flächendeckende Etablierung von Telemedizin und E-Health sind neben ausgereiften technischen Möglichkeiten aufgeschlossene und aufgeklärte Anwender notwendig. Vor allem die Mitarbeiter des Gesundheitswesens stehen hier im Fokus.

www.ihk-akademie-muenchen.de/ingolstadt



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team