Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Messeübersicht: therapie Leipzig
Physiotherapeutische Fachszene wächst

Messeübersicht: therapie Leipzig März 2015:therapie Leipzig, Fachmesse mit Kongress für Therapie, Medizinische Rehabilitation und Prävention

Physiotherapeutische Fachszene wächstInnovationen und Branchentrends werden auf dieser Messe präsentiert. Die therapie Leipzig ist als Fachmesse mit Kongress für Therapie, Medizinische Rehabilitation und Prävention in Deutschland ein wichtiger nationaler Treffpunkt der Branche. Zu den Besuchern zählen Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden, Ärzte sowie Sporttherapeuten, Übungsleiter und Trainer aus dem Reha- und Gesundheitssport.

Zum achten Mal kommen die Fachleute auf diesen Branchentreff. Im Mittelpunkt der Industrieausstellung steht ein breites Spektrum therapeutischer Geräte und Hilfsmittel. „Die Fachmesse hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich entwickelt. Wir spüren bereits jetzt deutlich, dass das Interesse der Aussteller aus dem In- und Ausland weiter wächst“, freut sich Projektdirektor Ronald Beyer. 2015 wird die therapie Leipzig zusätzlich mit zahlreichen Sonderschauen und Aktionsflächen ausgestattet sein, so dass die Besucher einen umfassenden Überblick erhalten.

Kongress mit Praxisbezug

Eine zentrale Rolle spielt der Kongress, der mit mehr als 2.600 Teilnehmern zu den größten Fortbildungsveranstaltungen der Branche in Deutschland zählt. Bestandteil des Konzeptes ist die enge Zusammenarbeit mit 16 Verbänden und wissenschaftlichen Gesellschaften. Das Kongressprogramm der therapie Leipzig wird gemeinsam mit Physio Deutschland, dem deutschen Verband für Physiotherapie (ZVK), und dem Verband Physikalische Therapie (VPT) erstellt. Der VDB-Physiotherapieverband und der Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten (IFK) bieten Kurzvorträge in den Fachforen innerhalb der Ausstellung an. Das Kongressprogramm zeichnet sich durch seinen hohen Praxisbezug aus und legt großen Wert darauf, aktuelle Entwicklungen und zukünftige Trends zu berücksichtigen.

Fachkräftemangel und Alterung stellen den Wirtschaftsstandort Deutschland und seine sozialen Sicherungssysteme vor gewaltige Herausforderungen. Prävention und Rehabilitation werden zukünftig eine Schlüsselrolle bei der Bewältigung dieser Herausforderungen einnehmen und die Grundlage unseres wirtschaftlichen Handelns – die Ressource Mensch – sichern helfen. Betriebsnahe Strukturen und Konzepte sind dabei entscheidend. Die Politik muss die Rahmenbedingungen heute setzen, damit Wertschöpfung in Industrie und Dienstleistung auch morgen noch in Deutschland stattfinden kann. Im Symposium Betrieb – Prävention – Rehabilitation zeigen Experten am ersten Veranstaltungstag der therapie Leipzig, den 19. März 2015, was schon heute möglich ist und diskutieren mit der Politik, was dafür nötig ist. Im Rahmen des bewährten Partnerland-Konzeptes stellen 2015 erstmalig polnische Unternehmen, Verbände und Einrichtungen ihre Produkte und Leistungen auf einem polnischen Gemeinschaftsstand vor. Auch der polnische Physiotherapieverband und der Verband der Sportmediziner werden sich im Rahmen des Kongressprogrammes mit wissenschaftlichen Fachvorträgen beteiligen.

therapie Leipzig FACTS: Beginn: Donnerstag, 19. März 2015 Ende: Samstag, 21. März 2015 Ort: Leipzig Internet: www.therapie-leipzig.de


Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team