Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Menno-Meter: Wie zufrieden macht Helfen?
Therapeuten zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Menno-Meter: Wie zufrieden macht Helfen?© Fotolia / Jan Engel

Studierende der Hochschule Fresenius präsentieren ihre Untersuchung zur Arbeitszufriedenheit in den Therapieberufen

Für das 8. Symposium des Masterstudiengangs Therapiewissenschaften an der Hochschule Fresenius in Idstein haben sich die Studierenden in diesem Jahr der Arbeitszufriedenheit von Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden gewidmet. Vor 70 Teilnehmern präsentierten sie am 24. September theoretische Grundlagen und den Stand der Forschung zum Thema Arbeitszufriedenheit sowie die Methoden und Ergebnisse eines Forschungsprojektes, welches die Studierenden über rund neun Monate im Rahmen ihres Studiums bearbeitet haben.

Methodisches Vorgehen

Anhand qualitativer sowie quantitativer Befragungen von Angehörigen der Therapieberufe untersuchten die Studierenden, welche Faktoren in der Arbeit für Therapeuten wichtig sind und welche Dimensionen eher zufrieden oder eher unzufrieden machen. In ausführlichen qualitativen Interviews befragten sie 26 Angehörige der Therapieberufe aus allen drei Berufsgruppen ausführlich über Einstellungen und Wahrnehmungen zur Arbeitszufriedenheit.



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team