Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

MEDICA 2015 - Messerückblick
Anders, innovativ und weiterentwickelt

MEDICA 2015 - Messerückblick

Neue Laufzeiten der weltgrößten Medizinmesse sorgten im Vorfeld für das eine oder andere Fragezeichen. Werden unter der Woche genauso viele Physiotherapeuten zur Messe kommen oder sind gar niedrigere Besucherzahlen in Halle 4 zu befürchten?

Die Berufsverbände auf der Messe

Die Messe lief wider Erwarten gut für die Aussteller in Halle 4, für die Physio Conference und für die Berufsverbände mit ihren Fachvorträgen. Mit den geänderten Laufzeiten von Montag bis Donnerstag statt von Mittwoch bis Samstag modifizierten auch die Berufsverbände ihr Messekonzept. Ein Physio Forum wie die Jahre zuvor fand nicht mehr statt. Dafür traten die im Spitzenverband der Heilmittelverbände e.V. (SHV) vereinten Berufsverbände – Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten (IFK) e.V., Deutscher Verband der Ergotherapeuten (DVE) e.V., Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK) e.V. und Verband Physikalische Therapie (VPT) e.V. – erstmals auf der MEDICA zusammen auf, teilten sich gemeinsam einen Stand mit einer Fläche für Fachvorträge aus ihren Reihen. So gestalteten sie ein Programm von Montag bis Donnerstag. Der VDB, einst mit den anderen Berufsverbänden auf dem Physio Forum vereint, richtete ein eigenes Vortragsforum an seinem Stand ein. Ein Hinweis in Richtung Stärkung der Berufsverbände zu einer politisch wirksamen Einheit? Zur verstärkten Lobbyarbeit in der Politik? Zumindest ist der Anfang an der Basis gemacht. Das Fazit von Andrea Rädlein, Vorsitzende Physio-Deutschland Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK), lautete: „Wir werden an unserem gemeinsamen Auftreten noch arbeiten, es ist noch nicht bei allen Mitgliedern angekommen.“

Aussteller begrüßten, dass die Gespräche zwar nicht zahlreicher waren, aber auf jeden Fall qualitativ wertvoller abliefen. Viele freuten sich bereits nach dem zweiten Tag über eine rundum gelungene Messe und über das ernsthafte Interesse der Fachbesucher.



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team