Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Der Start ins eigene Unternehmen
Teil 4 – Praxisausstattung

Der Start ins eigene Unternehmen© Belushi / shutterstock.com

Auf dem Weg zur eigenen Praxis ist zu beachten, dass Praxen mit einer Kassenzulassung räumlich gesehen an bestimmte Vorschriften gebunden sind und in der Ausstattung feste Vorgaben zu befolgen haben

Die Zulassung – die Zulassungsanforderungen sind im SGB V § 124 nachzulesen – ist neben der erforderlichen Berufsqualifikation immer auch an eine vorgeschriebene Praxisausstattung gebunden, die gemäß des Gesetzes der Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit dient und diese gewährleistet.

Die Voraussetzungen hierzu, die in den Zulassungsempfehlungen des GKVSpitzenverbandes aufgelistet sind, stehen beispielsweise in den Zulassungsanträgen der Krankenkassen, seien es die Ersatzkassen oder die Primärkassen. Auch die Berufsverbände informieren darüber.

 Raumverordnung

Mit der Praxisausstattung werden die räumlichen Mindestanforderungen benannt, die Grundausstattung (Pflichtausstattung) und die Zusatzausstattung, die besondere Angebote der Praxis betreffen, wie beispielsweise Elektro- oder Wärmetherapie und KGG.

Die in der Checkliste genannten Mindestflächenangaben gelten für die Zulassungsperson und eine Vollzeit-Fachkraft. Sie sind allerdings vom Personal abhängig zu sehen, d.h. je mehr therapeutische Mitarbeiter, unabhängig vom Arbeitsverhältnis, desto größer ist der Raumbedarf.

Bezüglich der Mindestanforderungen gehen die Richtlinien auch auf die sanitären Anlagen einer Praxis ein, auf den Wartebereich und weitere notwendige Räume einer Praxis, wie ein separater Arbeitsbereich, und auf die Fußbodenbeläge. Explizit erwähnt werden auch Erste-Hilfe- Kasten und Feuerlöscher mit Löschmitteleinheiten je nach Praxisgröße.



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team